Seit Jahrhunderten wird Kultur von Generationen weiter gegeben.

Damit das weiterhin möglich ist und möglichst viele Menschen daran teilhaben können, fördert die Dagmar + Matthias Krieger Stiftung kulturelles Leben und Baukultur in der Region. Bauen ist Vergangenheit, Gegenwart und vor Allem Zukunft. Es ist das Ergebnis unserer Visionen, unseres Denkens und unseres Handelns.

Kurzfilmfestival "Shorts at Moonlight"

Dagmar + Matthias Krieger Stiftung stiftet den "Krieger + Schramm-Publikumspreis"

Frankfurt-Höchst, 22. Juli 2015.

Am 22.7.2015, dem fünften ausverkauften Sommerabend von „Shorts at Moonlight“ wurde erstmals der mit 2.000 Euro dotierte Publikumspreis der Bauunternehmung Krieger + Schramm und der DMK Stiftung in Höchst verliehen. In die Wertung gingen die beliebtesten Filme des Publikums aus den ersten vier Festivaltagen ein.

Gleich zwei Filme landeten auf dem ersten Platz und erhielten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. Zu den Gewinnern gehörte die Freie Produktion „Er und Sie“  oder „In der Not kommt man sich schneller näher, könnte man meinen.“ von Marco Gadge. Prämiert wurde auch der bezaubernde Dokumentarfilm „Andrew mit Pauken und Trompeten“ oder „Andrew hat einen Traum. Er will Tambourmajor werden“ von Andre Hörmann.

„Erstmals hat in der 13-jährigen Geschichte von „Shorts at Moonlight“ ein Dokumentarfilm gewonnen, was sehr außergewöhnlich ist“, kommentiert Festivalleiterin Gudrun Winter das Ergebnis. „Zwei wirklich tolle Beiträge haben es in die Herzen des Publikums geschafft“, freut sich Christian Müller-Hagen, Vertriebsleiter der Bauunternehmung Krieger + Schramm, der die Preise überreichte. Mit der Unterstützung des Kurzfilmfestivals bringt Krieger + Schramm seine Verbundenheit mit dem Standort Höchst zum Ausdruck. Das Bauunternehmen realisiert auf dem ehemaligen Gelände der JVA Höchst über 107 Eigentumswohnungen. Neben dem Beitrag zur städtebaulichen Weiterentwicklung von Höchst will sich das Unternehmen durch die Unterstützung von Kultur und Sport langfristig vor Ort engagieren.

„Shorts at Moonlight“, Deutschlands beliebtestes Open Air Kurzfilm-Festival, lockt bereits seit 13 Jahren Kurzfilm-Interessierte ins Rhein-Main-Gebiet – auch in diesem Jahr wieder an insgesamt 25 Filmabenden in Frankfurt-Höchst, Hofheim am Taunus und Mainz. Das Festivalticket kostet 25 Euro und berechtigt zum Eintritt an allen Tagen. Das Tagesticket ist für acht Euro zu haben. Tickets unter: www.kurzfilmfestival.de

Unterstützung des Staatstheater Kassel

Dagmar + Matthias Krieger Stiftung unterstützt Förderverein Staatstheater

Jugendliche, die gern ins Theater gehen, können dies für wenig Geld tun – dank verbilligter Karten und Abos, die der Förderverein Staatstheater ermöglicht. Unterstützung erhält der Verein seit 2012 von der Dagmar + Matthias Krieger Stiftung. Mit dem Erlös eines jährlichen Benefiz-Golfturniers unterstützt die Stiftung die Jugendförderung. 2012 und 2013 konnte das Förderprojekt mit jeweils 3.200 Euro unterstützt, in 2014 waren es sogar 3.500 Euro.

Informationen zum Förderverein: www.fg-staatstheater-kassel.de

DMK Award

für nachhaltiges Bauen

Deutschland entwickelt sich weiter. Bauen ist Zukunft und gemeinsam gestalten wir die Zukunft ökologisch.  Mit diesem Hintergrund wird der DMK Award für nachhaltiges Bauen im Rahmen der Baufachtagung vom LFW Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. am 24. März 2015, unterstützt durch die Dagmar + Matthias Krieger Stiftung  verliehen. Die Menschen stehen dabei mit ihren Bedürfnissen nach angenehmen Wohnen und gesundem Leben im Mittelpunkt. Die Auszeichnung prämiert Architekten, Bauträger, Projektentwickler sowie Hochbau- und Stadtplanungsämter, die wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden und so nachhaltiges Handeln zu weiterem Wachstum nutzen.

Seit 2010 lobt die Dagmar + Matthias Krieger Stiftung des DMK Award für nachhaltiges Bauen aus. Seitdem konnten viele Architekten und nachhaltige Projekte ausgezeichnet werden. Das Preisgeld beträgt insgesamt 6.000 Euro

Weitere Informationen unter www.dmk-award.de

Spenden
Ein Projekt interessiert Sie ganz besonders?
Sie möchten in die Zukunft bestimmter Sport-, Kultur- oder Bildungsförderung investieren?

Unterstützen Sie mit einer Spende.

Kasseler Sparkasse
Dagmar + Matthias Krieger Stiftung
IBAN: DE85 5205 0353 0002 0842 99
BIC: HELADEF1KAS
Verwendungszweck: Spende / Projektname