Ein guter Vorsatz für 2022: Soziales Engagement




Die vergangenen zwei Jahre haben uns eindrücklich gezeigt, dass jeder einzelne von uns mit seinem Tun und Handeln Einfluss auf das Wohl der Allgemeinheit nehmen kann. Auch wenn das bedeutet, Entscheidungen zu treffen und kleine Opfer zu bringen, profitiert letztendlich jeder von seiner eigenen Solidarität, denn Geben ist gesund. Selbstlos zu handeln und andere Menschen zu unterstützen, fördert die psychische und physische Gesundheit. Zu diesem Ergebnis kamen unter anderem Forscher an der State University von Ohio unter der Leitung von Baldwin Way, der in einer umfangreichen Studie bewies, das sich soziales Engagement positiv auf die Vitalwerten der Menschen auswirkte.


Der Ökonom James Andreoni nennt dies auch „The warm glow of giving“, das warme Glühen, das erfüllende Gefühl, Gutes zu tun. Geben ist also ein wundervolles Beispiel für eine klassische Win-Win-Situation. Unser persönliches Hochgefühl erreichte uns kürzlich mit dem Brief der Familie, die unser Projekt „Helping Hands“ in Mombasa begleitet. Der Anbau des Waisenhauses „Wa-Salama“ nimmt Form an und wird die Situation vor Ort deutlich entlasten. Viele Jugendliche finden dort ein neues Zuhause. Auch Kenia hat einen langen Lockdown hinter sich, und die globale Pandemie hat deutliche Spuren hinterlassen. Umso mehr erfüllt es uns mit Glück zu hören, dass wir helfen können – unser ganz persönlicher Warm-Glow-Effekt zum Jahresende.

Und betrachtet man die vielen guten Vorsätze zum Jahresanfang, die sich häufig darum drehen, gesünder zu leben, wissen wir jetzt, dass neben dem Sport und der Ernährung auch das soziale Engagement die eigene Gesundheit fördert. Wir finden, das ist ein guter Vorsatz!

Wir freuen uns auf viele Warm-Glow-Momente in 2022, und sagen aus tiefstem Herzen Danke für Ihre Unterstützung im vergangenen Jahr.


Ihre Dagmar + Matthias Krieger Stiftung


Quelle: 1. „Giving social support to others may boost your health"

(Baldwin M. Way, 2021)

2. „Impure Altruism and Donations to Public Goods: A Theory of Warm-Glow Giving (James Andreoni, 1990)




65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen