Nur Mut, Mädels. Wir brauchen euer Know-how!


Heute ist internationaler Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft. Laut dem UNESCO Institut für Statistik ist der Frauenanteil in den MINT- Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik weltweit besonders niedrig.


Es gibt also noch viel zu tun. Deshalb unterstützen wir Mädchen und junge Frauen bei der Berufswahl und ermutigen sie dabei ihren Weg zu gehen, entsprechend ihrer Talente und Stärken und fernab einer geschlechterspezifischen Bildung. Allein der Begriff ist schon ein Zungenbrecher.


Denn mal ganz ehrlich, wo wären wir heute ohne Frauen, wie Mary Anderson, Hedy Lamarr oder Ada Lovelace? Kennen Sie nicht? Schade! Denn jeder von uns nutzt ihre einzigartigen Technologien. Mary Anderson erhielt 1903 ihr Patent auf den ersten funktionierenden Scheibenwischer, Hedy Lamarr legte 1942 den Grundstein für die heutige Drahtlostechnologie und Ada Lovelace schrieb 1843 das erste Computerprogramm (ihren Vater, den Dichter Lord Byron, kennt wahrscheinlich jeder).


Anders gesagt, wie viele Mary Andersons, Hedy Lamarrs oder Ada Lovelaces gäbe es ohne den Geschlechterkampf innerhalb einiger Berufssparten? Wir könnten ganz schön weit sein, oder?


Im kommenden Jahr vergeben wir wieder den DMK Award für Nachhaltiges Bauen. Heute ist ein guter Tag, um sich jetzt schon auf die vielen tollen und innovativen Projekteinreichungen angehender Bauplanerinnen und Architektinnen zu freuen - und na klar, die Herren dürfen natürlich auch ;)


Glaubt an euch, wir tun es auch!

45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen